MyDearCaptain: „Als Startup muss man räumlich flexibel bleiben“

Eine Eventagentur, die erfrischend anders ist als andere: Das ist MyDearCaptain. Wen wundert es, dass die beiden Gründer Jan Eric Söhnholz und Tobias Link auch in Sachen Bürosuche einen anderen Kurs einschlagen als andere Unternehmen. 

myDearCaptain:

Hamburger mit Herz und Seele

Liebhaber, Träumer, Idealisten – die Macher von MyDearCaptain sind Menschen, die das, was sie lieben, im Februar 2018 zu ihrer eigenen Sache gemacht haben. Beide Inhaber sind Hamburger mit Herz und Seele und damit auch ausgesprochen heimatverbunden. Dass ihre Agentur die maritime Heimat ehren soll, war ihnen von Anfang an klar. Und selbstverständlich auch, dass der Bürostandort Hamburg sein sollte.

Bereits während der Gründungsphase von MyDearCaptain wurden die beiden Eventmanager auf shareDnC aufmerksam. „Wir haben über shareDnC unser heutiges Büro gefunden und die Online-Plattform auch später genutzt, um Untermieter für unsere Räumlichkeiten zu suchen“, erzählt Söhnholz. „Wir haben außerdem die Chance genutzt, gleich ein ganzes Büro anzumieten“, berichtet der 37-Jährige weiter. „Da wir aber noch in der Wachstumsphase sind, benötigen wir nicht alle Räumlichkeiten.“

Hamburger mit Herz und Seele

Passende Untermieter waren dank shareDnC schnell gefunden. „Wir haben jetzt alle Büros untervermietet und freuen uns auf eine spannende Zukunft Tür-an-Tür hier in den Großen Bleichen.“ Welche Kriterien ihnen bei der Suche wichtig waren, fragen wir nach. „Wir haben Untermieter gesucht, um diesem Büro mehr abzugewinnen als nur einen Arbeitsplatz. Denn wir wünschen uns hier ein Netzwerk aus interessanten Menschen und Unternehmen, um Ideen auszutauschen.“

Mehr als nur ein Arbeitsplatz - Einblick ins Büro von MyDearCaptain

Große Flexibilität bei der Bürosuche

Das ließ sich mit Hilfe von shareDnC leicht realisieren. „Ein Vorteil von shareDnC ist die hohe Reichweite des Portals“, so Söhnholz. „Außerdem fühlten wir uns von dem Kölner Startup von Anfang an gut betreut.“

Ein weiteres Plus ist die große Flexibilität von shareDnC. „Gerade in der ersten Zeit nach der Gründung kann vieles passieren.“ Die Auftragslage könne schnell wachsen, aber auch wieder sinken. „Bis man eine gewisse Kontinuität im Workload hat, ist es immer von Vorteil, räumlich flexibel zu bleiben.“

Facebook
Twitter
Pinterest
 

Weitere Blogposts, die dich interessieren könnten:

Flexibles Büro anmieten oder Untervermieter werden?

Flexibles Büro anmieten oder Untervermieter werden?

Flexible Büros für jedes Business – Das ist unser Leitmotiv bei shareDnC. Aber für wen empfiehlt sich die Anmietung eines…
Passende Büroräume finden – so geht’s!

Passende Büroräume finden – so geht’s!

Ein Büro ist nicht einfach nur ein Raum, in dem man arbeitet. Es muss auch zum Unternehmen passen. Wie man…
Warum flexibles Arbeiten für alle ein Gewinn ist

Warum flexibles Arbeiten für alle ein Gewinn ist

Flexibles Arbeiten bietet viele Vorteile. Dies erkennen zunehmend nicht nur Freelancer wie beispielsweise Texter, Grafiker oder Programmierer. Auch Start-Ups setzen…