Open/Close Menu die Plattform für kleine Büros, flexible Büroräume und Coworking

Der Begriff „New Work“ ist in aktuell aller Munde. Kein Wunder, denn die von dem Sozialphilosophen Frithjof Bergman bereits Mitte der 1970er Jahre entwickelte These wird nun endlich zur Realität. Wir haben für euch ein bisschen im Internet recherchiert und die interessantesten Blogs zur „neuen Arbeit“ ausfindig gemacht – hier sind sie.

Die besten New Work Blogs

New Work Stories

New Work Stories“ ist ein Blogzine (eine Mischung aus Blog und Magazin) für die neue Arbeitswelt. Herausgeberin ist die Journalistin Nicole Thurn, die fast zehn Jahre bei der österreichischen Tageszeitung Kurier gearbeitet hat, davon mehr als sechs im Ressort Karriere/Job. In ihrem Blogzine will Thurn ihren Lesern Inspirationen, Impulse und Erfahrungen aus der Welt des Neuen Arbeitens liefern – was ihr auch gelingt, wie wir finden.

The New Worker

Das Hub „The New Worker“ befasst sich mit den Themen neue Wirtschaft, Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit. 13 Autoren teilen hier ihre Praxiserfahrungen in den Kategorien How-Tos & Konzepte, Digitale Technologien, Meinung und Vision. Neben Praxisbeispielen gibt es auch Buchempfehlungen und Berichte von New Work Events. Das Blog erreicht bis zu 5.000 Leser monatlich – wir sind uns sicher, es werden in Zukunft noch deutlich mehr sein.

New Work Blog

In seinem „New Work Blog“ schreibt der Digitalexperte Ibrahim Evsan über die Arbeit in Zeiten der Digitalisierung und wie man die aktuellen spannenden Veränderungen positiv für sich nutzt. Denn der Wandel von einer Industrie- zur Wissensgesellschaft erfordert Innovationen in der Arbeitswelt und eine neue, digitale Unternehmenskultur. Dafür müssen die klassischen Konzepte von Arbeit – Zeit, Raum und Organisation betreffend – neu gedacht werden. Wir können garantieren: Evsan weiß, wovon er spricht.

In eigener Sache: Auch im Blog von shareDnC findet ihr spannende Artikel zum Thema „New Work“. Schaut doch mal vorbei und lasst euch inspirieren.

Büroknappheit in Deutschlands Hauptstadt: Berlin, Berlin wir brauchen mehr Büros!

 

Büroknappheit in der Hauptstadt: Berlin, Berlin, wir brauchen mehr Büros!

Deutschlands Hauptstadt platzt aus allen Nähten. Das betrifft nicht nur den Wohnraum, sondern auch freie Büroflächen in Berlin. 98,5 Prozent der Büros in Berlin sind vermietet Der Leerstand ist derzeit so niedrig wie noch nie: Sage und schreibe 98,5 Prozent der Büroflächen sind in Berlin sind aktuell vermietet. Ein großes Problem – nicht nur für…

Studitemps: "Du willst nicht die besten Mitarbeiter einstellen und dann keinen Arbeitsplatz für sie haben"

 

Studitemps: „Du willst nicht die besten Mitarbeiter einstellen und dann keinen Arbeitsplatz für sie haben“

Der Personaldienstleister Studitemps zählt zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa. Im Interview erzählt Geschäftsführer Benjamin Roos wie er auf die Online-Plattform shareDnC als Vermittler von Büroräumen gekommen ist und warum es so wichtig ist, als Startup in Bezug auf Räumlichkeiten flexibel zu sein. Benjamin, was macht Studitemps eigentlich genau? Wir machen im Grunde…

Händeschütteln Mietvertrag

 

Besonderheiten eines Untermietvertrages für Gewerberäume

Untervermietung ist eine beliebte Methode, mit der nicht benötigte Räume an einen Untermieter vermietet werden, um damit die eigenen Mietkosten etwas zu minimieren. Verständlicherweise spielt hier aber auch das Verhältnis zum eigentlichen Vermieter und Eigentümer eine wichtige Rolle. Nachfolgend informieren wir euch näher über Untermietverträge für Gewerbe. Was ist ein Gewerbe-Untermietvertrag? Zunächst sollte man darauf…

Write a comment:

*

Your email address will not be published.