Warum nicht schon morgen? Der Flexibilitätsbonus im Coworking-Space

Heute schon an morgen denken? Ihr seid absolute Spontanitätsverfechter, aber große Veränderungen bedürfen einfach langer Planung? Falsch! Im Coworking-Kosmos ist vieles möglich, was in der konservativen Arbeitswelt noch in die Kategorie Wunschtraum fällt. 

Das Team von IT-Wings

Dazu zählen nicht nur coole Locations zu kleinem Budget und die Möglichkeit zu individuellem Wachstum, angepasst an die Bedürfnisse kleiner Start-ups mit großen Ideen; dazu zählt vor allem, die Chance große Spontanität zu leben und Träume schon morgen in die Tat umzusetzen. Wem das super gelungen ist? Das erfahrt ihr jetzt!

Beflügelt zur eigenen Agentur – IT-Wings

Armin Sanjari | Gründer der IT-Wings
Armin Sanjari | Gründer der IT-Wings

Das ist Armin Sanjari. Armin weiß längst: Ohne Kaffee ist eine Webanalyse nur schwer zu bewältigen. Als Armin noch angestellt war, stellte er schnell fest: „Der Fokus in Agenturen und Konzernen liegt oft entweder auf der technischen Webanalyse oder eher auf einfachen Auswertungen inklusive technischer Webanalyse. Viele haben zwar über Big Data geredet, aber wenn es darauf ankam, hat man sich dann doch für sehr einfache Auswertungen entschieden.“ Darum traf Armin die Entscheidung, eine eigene Agentur zu gründen, die hochwertige Analysen inklusive der technischen Webanalyse und BI Themen anbietet – so entstand schließlich IT-Wings.

Mit seiner Agentur realisiert Armin nun erfolgreich die Umsetzung von Consulting für Unternehmen, von der strategischen und operativen Unterstützung bei Webanalysen, bis hin zu Onlinemarketingthemen wie SEA- und SEO-Optimierung. Aber das ist längst nicht alles! 

Die Jungs von IT-Wings bieten inzwischen individuelle Schulungen für Google Analytics, Onlinemarketing Bereiche und Visualisierungstools bei sich im Office, aber auch außer Haus an. Zu guter Letzt widmet sich die Agentur der Softwareentwicklung und arbeitet aktuell an einem Trendanalyse-Tool für die Industrie 4.0.

Was Armin an seinem Business besonders mag? Dass es sehr abwechslungsreich ist und man sich stets weiterbildet. Außerdem ist die Vielfältigkeit der unterschiedlichen Kunden total spannend – so lernt man viel über unterschiedliche Zielgruppen und Performance-Strategien.

Mit Rückenwind ins neue Office!

All das fing mit Armin an, doch dann gab es, wie so oft bei jungen Unternehmen, einen plötzlichen Wachstumsschub im Juli 2017. Für insgesamt fünf Mitarbeiter musste die optimale Wirkungsstätte gefunden werden – und das in möglichst kurzer Zeit! Was angesichts des aktuellen Immobilienmarktes nach mehreren Monaten intensiver Suche und Aussicht auf jahrelange Knebelverträge mit Wucherpreisen klingt, kann sich in der Welt des Office-Sharings ganz anders gestalten. So fanden die IT-Wings über shareDnC schon nach kürzester Zeit, was sie suchten und zogen von „sehr klein und eng“ zu „sehr hell, modern und groß“.

Ich habe mich auch für euch entschieden, weil man super schnell Besichtigungstermine bei allen Objekten erhält und die Auswahl auch sehr groß ist.“

 

Also warum warten, wenn schon morgen die Chance auf große Veränderung und Wachstum besteht! Ihr entscheidet, ob ihr schon bald den Schlüssel zum eigenen Office in den Händen haltet. Und das Beste daran? Ihr könnt das shareDnC-Prinzip ganz ohne Risiko wagen, denn all unsere Büros funktionieren mit kurzer Kündigungsfrist ganz ohne dicke Kaution.

 

Facebook
Twitter
Pinterest
 

Weitere Blogposts, die dich interessieren könnten:

Networking im Coworking Space

Networking im Coworking Space

Welche Vorteile Networking im Coworking Space mit sich bringt und wie man mit den eigenen Skills dabei punkten kann, wird…
Innovative Büroideen – so fühlen sich Mitarbeiter wohl! 

Innovative Büroideen – so fühlen sich Mitarbeiter wohl! 

Nachfolgend möchten wir euch einige interessante Unternehmen und ihre innovativen Ideen vorstellen – von der Digitalisierung des Büros bis hin…
Mehr als nur ein geteiltes Büro: Was ist Coworking eigentlich?

Mehr als nur ein geteiltes Büro: Was ist Coworking eigentlich?

Wer sich mit den neuen Arbeitswelten beschäftigt, ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch schon mal über den Begriff des „Coworking“ gestoßen.…